Hauptinhalt

Staatsarchiv Leipzig

Abteilung 3

Zuständigkeit

Das Staatsarchiv Leipzig ist Abteilung 3 des Sächsischen Staatsarchivs. Es ist zuständig für die Archivierung von Unterlagen der Behörden, Gerichte und sonstigen öffentlichen Stellen im ehemaligen Direktionsbezirk Leipzig und ihrer Rechts- und Funktionsvorgänger.

Das Staatsarchiv Leipzig gliedert sich in drei Referate:

Referat 31: Zentrale Dienste
Referat 32: Archivgut Nordwest-Sachsen
Referat 33: Deutsche Zentralstelle für Genealogie/Sonderbestände

Bestand

Das Staatsarchiv Leipzig verwahrt die archivwürdigen Unterlagen

  • einzelner Reichs- und Bundesbehörden
  • von Verwaltungs- und Justizbehörden der oberen, mittleren und unteren Ebene, von oberen, mittleren und unteren Gerichten
  • von Herrschaften/Rittergütern sowie einigen Städten
  • privater und staatlicher Wirtschaftsbetriebe sowie wirtschaftsleitender Einrichtungen mit Schwerpunkten im Verlagswesen und Maschinenbau
  • von Einrichtungen wie dem Messeamt Leipzig und der agra-Landwirtschaftsausstellung der DDR, Markkleeberg
  • von Parteien und Organisationen, darunter das SED-Bezirksparteiarchiv Leipzig
  • von Vereinen, darunter dem Börsenverein der Deutschen Buchhändler zu Leipzig

sowie Nachlässe und Sammlungsgut und eine etwa 67.000 Medieneinheiten umfassende Bibliothek.

zurück zum Seitenanfang